Donnerstag, 02. Mai 2019 15:59

Goldfingers sind Deutscher Meister

 
Das Masters-Team (Ü33) des Potsdamer Goldfingers Ultimate Clubs hat am Wochenende des 27./28.4.19 sensationell den Titel bei den Deutschen Meisterschaften in dieser Altersklasse geholt.
Souverän gelangen den Potsdamer Herren bei den Meisterschaften in Duisburg in der Vorrunde vier Siege gegen Köln, Düsseldorf, den Vorjahresmeister Heidelberg und Stuttgart.  Damit sicherten sich die Goldfingers das Finalticket für den Sonntag.  Dort ging es noch einmal gegen den Titelverteidiger aus der Frisbeehochburg Heidelberg.
Gleich zu Beginn des Spiels nutzten die Potsdamer zwei Unsicherheiten der Heidelberger zur 2:0 Führung. "Ich war begeistert, wie fokussiert das gesamte Team ins Spiel gestartet ist und wie cool wir bis zum Ende geblieben sind." , so der Spielertrainer Florian Fischer. In dem hochklassigen und sehr athletischen Finale gaben die Goldfingers diese Führung nicht mehr aus der Hand und brachten alle ihre Offences/Angriffe fehlerfrei in die Endzone. Im Laufe des Spiels baute das jederzeit hochkonzentrierte Team von der Havel die Führung sogar auf den Endstand von 15:11 aus. Damit sind die Goldfingers zum ersten Mal in den 14-jährigen Vereinsgeschichte Deutscher Meister.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Vorrunde
Potsdam - Köln 15:8
Potsdam - Düsseldorf 15:5
Potsdam - Heidelberg 15:10
Potsdam - Stuttgart 15:7
Finale
Potsdam - Heidelberg 15:11
 
Geschrieben von Daniela Hinz