Freitag, 24. Januar 2014 14:24

Deutsche Meisterschaft indoor 1. Liga Open 2014

Das erste Spielwochenende der Deutschen Meisterschaft indoor 1. Liga Open 2014 findet am 25. und 26. Januar in Potsdam statt. Austragungsorte sind die Sporthalle der Oberlinschule in der Steinstr. 80 und die Sporhalle der Steuben-Gesamtschule in der Ricarda-Huch-Schtraße.

Live-Stream

In Kooperation mit splink.de werden wir versuchen am Samstag und Sonntag die Spiele in der Oberlinhalle live und in Farbe im Internet zu übertragen. Auch wenn das alles Neuland für uns ist: Vergesst blockstack.tv, blockstapel.TeeVau und NexGen, jetzt jibbet dit janze och von uns!

 

Spielplan

Den Spielplan findet ihr hier. Wir versuchen ihn möglichst aktuell zu halten. Genauso hoffen wir noch darauf, dass für das Turnier ein Eintrag unter http://scores.frisbeesportverband.de angelegt wird.

Lageplan

 https://mapsengine.google.com/map/edit?mid=zORLqBmzHVPY.kB5KvRMyyVwY

Geschrieben von Basil Becker
Montag, 30. Dezember 2013 16:37

Mannschaften

Der Goldfingers Ultimate Club nimmt in den fünf Divisionen Mixed, Damen, Open, Masters Open und Juniors an den Deutschen Meisterschaften teil, in den Divisionen Damen, Open und Junioren auch an den Indoor-Meisterschaften. Im letzten Jahr waren die folgenden Mannschaften für den Goldfingers Ultimate Club aktiv

Mixed

Ergebnisse

  • 2013: 3. Platz bei der Mixed-Quali Nordost in Berlin
  • 2013: 19. Platz (3. Platz in der 2. Liga) bei der Mixed-DM in München
  • 2014: 30. Platz (14. Platz in der 2. Liga) bei der Mixed-DM in Jena
  • 2015: 4. Platz bei der Mixed-Quali Nordost in Halle
  • 2015: 23. Platz (7. Platz in der 2. Liga) bei der Mixed-DM in Berlin
  • 2016: keine Teilnahme

Damen

Ergebnisse:

  • 2013: 7. Platz in der 2. Liga der Deutsche Meisterschaft in Frankfurt/Main
  • 2014: Top-6 (Platzierung wurde nicht ausgespielt) in der 2. Liga der Deutsche Meisterschaft in Jena
  • 2015: Qualifikation zur 2. Liga wurde verpasst
  • 2016: keine Teilnahme

Open

Ergebnisse:

  • 2013: 3. Platz bei der B-Relegation in Bad Rappenau
  • 2013: 5. Platz in der 2. Liga der Deutsche Meisterschaft in Frankfurt/Main und damit Qualifikation für die A-Relegation 2014
  • 2014: Top-4 (Platzierung wurde nicht ausgespielt) in der 2. Liga der Deutsche Meisterschaft in Jena, damit Qualifikation für die A-Relegation 2015
  • 2015: 11. Platz der A-Religation 2015 und somit qualifiziert für die 2. Liga
  • 2015: Top-6 (Platzierung wurde nicht ausgespielt) in der 2. Liga der Deutsche Meisterschaft in Kassel, damit Qualifikation für die A-Relegation 2016
  • 2016: 16. Platz der A-Religation 2016 und somit qualifiziert für die 2. Liga
  • 2016: 10. Platz in der 2. Liga der Deutsche Meisterschaft in Dresden

Open Masters

Ergebnisse:

  • 2013: 2. Platz bei der WUCC-Qualifikation in Berlin, Qualifikation zur Teilnahme an der WUCC 2014
  • 2014: 4. Platz der Masters-DM in Berlin
  • 2014: 22. Platz bei der WUCC in Lecco, Italien
  • 2015: 2. Platz bei der Masters-DM in Wuppertal (Deutscher Vize-Meister!)
  • 2016: 3. Platz bei der Masters-DM in München

Damen Indoor

Ergebnisse:

  • 2013: 5. Platz bei der Damen Quali Nord in Potsdam
  • 2014: 3. Platz in der 2. Liga Nord in Potsdam
  • 2015: 8. Platz in der 2. Liga Nord in Potsdam
  • 2016: 4. Platz in der 2. Liga Nord in Potsdam

Open Indoor

Ergebnisse:

  • 2013: 1. Platz bei der C-Relegation Nord in Wuppertal
  • 2013: 1. Platz in der 3. Liga Nord in Dresden und damit Aufstieg in die neu formierte 1. Liga!
  • 2014: 10. Platz in der 1. Liga in Potsdam und Heidelberg
  • 2015: 6. Platz in der 1. Liga in Karlsruhe und Heidelberg
  • 2016: 10. Platz in der 1. Liga in Gemmrigheim und Bad Rappenau

 Jugend Indoor

Ergebnisse:

  • 2016: Brandenburger Jugendmeister
  • 2016: 10. Platz Deutsche Jugend Meisterschaft in der Division U20
  • 2016: 17. Platz der Winterliga Berlin Brandenburg und Spiritsieger!
Geschrieben von Basil Becker
Donnerstag, 10. Oktober 2013 09:21

Bildet Banden!

Am 19. und 20. Oktober findet das Bildet Banden! Turnier der Goldfingers im schönen und beschaulichen Geltow außerhalb Potsdam statt. 

Alle aktuellen Infos findet ihr hier! und bei Twitter @ultitweet oder unter dem Hashtag #bb13

Anreise

Adresse ist: Am Wasser 2, Geltow


View SG Geltow in a larger map

 Zeitlicher Ablauf

Samstag

12 - 21 Uhr Vorrunde
19 - 21 Uhr Abendbrot
21 -  Party
   

Sonntag

9:30 - 15:20 Uhr Platzierungsspiele
15:20 Uhr Siegerehrung

 

Spielmodus

Gespielt wird immer auf Target 15 mit Halbzeit bei 8. Nach 45 Minuten gibt es ein Time-Cap von +1. In der Vorrunde wird nach dem Swiss-Draw System (SD) gespielt. Im SD bekommt jede Mannschaft in jeder Spielrunde Punkte. Über die einzelnen Runden werden die Punkte einer Bande aufsummiert. Nach jeder Runde wird eine aktuelle Tabelle erstellt und die beste Bande spielt gegen die zweit-beste. Die dritt-beste gegen die vierte usw. Die Spielpaarungen der zweiten und dritten SD-Runde werden also erst am Samstag vor Ort erspielt. 

Victory Points

Abhängig von der Punktedifferenz bekommen Gewinner und Verlierer des Spiels unterschiedlich viele Punkte:

Diff Gewinner Verlierer
1 16 14
2 17 13
3 18 12
4 19 11
5 20 10
6 21 9
7 22 8
8 23 7
9 24 6
10 25 5
11 25 4
12 25 3
13 25 2
14 25 1
15 25 0

Tie-Breaker

Der Ersatz für den geliebten Dreier-Vergleich.

  • Die Victory Points, die eine Bande erspielt hat.
  • Die summierten Victory Points der gegnerischen Banden. Die Bande, die gegen die erfolgreicheren / stärkeren Banden gespielt hat, wird höher gesetzt.
  • Die Punktedifferenz in allen Spielen.
  • Die erzielten Punkte
  • Los ähm Shoot-out!

Platzierungsspiele

Nach der Vorrunde sind die ersten beiden Banden aus dem SD bereits für die beiden Halbfinals gesetzt. Die anderen acht Banden, battlen sich in vier Pre-Semis um die verbleibenden Plätze. Abhängig von der Platzierung im SD können die Banden unterschiedliche Platzierungen erreichen:

  • 1. und 2. im SD können die Plätze 1 - 4 ereichen
  • 3. - 6. im SD können die Plätze 1 - 8 erreichen, und
  • 7. - 10. im SD können die Plätze 5 - 10 erreichen.

Der Spielplan und alle Spielergebnisse ist wie jedes Jahr hier zu finden!

Geschrieben von Basil Becker