Samstag, 23. Juli 2022 19:12

Mückencup

Das erste Spiel am Samstag spielten wir gegen Jena
Der Anfang war von beiden Teams stark, Jena hat eine gute Defense gespielt und nach unserm ersten Punkt mit 2 Punkten vorgelegt. Wir spielten zwischendurch eine Zone und machten es Jena damit schwer. Kurz vorm letzten Punkt war einer unserer Spieler der Meinung seinen Marker durch einen Huck auszuschalten. Seine Hand verursachte eine Platzwunde am Augenlid und wir hatten eine kleine Spielunterbrechung, Sorry dafür. Danach zogen wir etwas davon und gewannen 9:5.

Danach ging es gegen die Airpussies weiter.
Der erste Punkt dauerte gefühlt das halbe Spiel und wir konnten ihn nach vielen Turns machen. Nach einem Punkt von ihnen zogen wir etwas vor und führten 4:1. Danach war es etwas ausgeglichener, mal wurde getradet mal gab es von einer Mannschaft ein Break. Es war ein sehr faires Spiel mit wenig Fouls.
8:4 gewonnen

Spiel Nummer 3 war gegen Lazy instinct.
Nachdem die Berliner ihren ersten Punkt gemacht hatten holten wir ein Punkt und Break nach dem anderen und hatten keine Schwierigkeiten gegen deren Defense. Nach dem 7:1 schafften die Gegner wieder Punkte zu machen und wurden wacher, wir dagegen etwas müder. Und so kamen sie doch nochmal etwas heran, jedoch schafften auch wir noch ein paar Punkte und gewannen 10:5.

Gegen Schleudertrauma (Magdeburg) war das letzte Spiel am Samstag.
Die Magdeburger haben eine sehr schöne Zonendefense gespielt. Damit sind wir von Beginn nicht klar gekommen. Dazu kamen leichte Fangfehler. Wir haben es nicht geschafft die Motivation und Konzentration aufrecht zu halten und verloren 3:7.

Weiterlesen ...

Geschrieben von Daniela Hinz
Sonntag, 17. Juli 2022 19:38

Marximal

Am Freitag (01.07.22) sind wir mit Zug und Auto nach Chemnitz gereist. Dort haben wir den Abend noch zum Zelte aufbauen, Abendessen und einander kennenlernen genutzt. Denn für dieses Turnier hatten wir uns mit den Eberswaldern zusammengetan und spielten auch unter ihrem Namen – PS 75. Insgesamt hatten wir 5 Spieler dabei, die noch keine Turniererfahrung hatten. Wir freuten uns auf den nächsten Tag.

Weiterlesen ...

Geschrieben von Daniela Hinz
Samstag, 16. Juli 2022 07:58

WMUCC - Kanada again and again and ... - 8. Eintrag

Ich wache 5 Minuten vor dem Weckerklingeln auf. Ich bin leicht nervös. Wir haben um 9 Uhr unser erstes Spiel. Heute geht es endlich wieder um was! Zeitgleich wird mir bewusst, nur noch 3 Spiele und die WM is vorbei. Da kommt tatsächlich der erste Anflug von Melancholie. Aber jetzt ist keine Zeit für sowas. Meine Chance zum ersten Mal morgens pünktlich zu sein. Ich springe aus dem Bett in die Dusche und spaziere umgezogen zum Frühstück. Ich trau mich nich zu fragen...
30 Minuten später ist Abmarsch zu den Feldern. Unser Captain steht in Straßenklamotten da. Ich könnte kotzen! Auf dem Weg zu den Feldern diskutiere ich mit unserem Physio, ich bin schon tausendmal auf mein Knie gefallen, deswegen fällt man doch nich aus! Er sagt iwas von entzündetem Schleimbeutel, bla bla, klingt iwie logisch. Aber meine Laune ist im Keller. Sportlich wie menschlich ein herber Ausfall für uns. Na gut, hilft ja nix. An den Feldern realisiere ich, dass heute 2 Spiele auf Kunstrasenfeldern auf uns warten. Mein Körper signalisiert mir, auch er hat jetzt schlechte Laune.

Weiterlesen ...

Unterkategorien